3. Zertifizierter Webinartrainer ADG - GoToWebinar

Webinar (RT0121-029)

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Trainer und Multiplikatoren

Webinare als Schulungsalternative

Gerade in Zeiten der Corana-Krise tragen Webinare und auch andere Collaboration-Tools einen großen Teil dazu bei, den Geschäftsbetrieb weiterhin aufrechtzuerhalten. Doch nicht nur in Krisenzeiten sind Webinare für Unternehmen wertvoll, denn sie ermöglichen eine zeit- und standortunabhängige Kommunikation und sorgen für eine effiziente Vermittlung von Wissen.

 

Dabei bestehen für Webinare viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise die Durchführung von Produktinformationen, die Präsentation neuer Prozesse, die gemeinsame Arbeit an einer Problemstellung etc. Damit sind Sie bei der Planung und Durchführung Ihrer Webinare nicht nur auf die reine Wissensvermittlung beschränkt, sondern können in Interaktion mit den Teilnehmern treten und sich aktiv austauschen.

 

Webinare bieten ebenfalls im Hinblick auf  Präsenzveranstaltungen eine gute Alternative, da sie ortsungebunden stattfinden können und es Ihnen erlauben, direkt einen Großteil der betroffenen Mitarbeiter zu informieren. Gerade in flächenmäßig großen Einheiten bedeuten zentrale Meetings einen enormen Logistik- und  Reiseaufwand für Ihre Organisation.

 

Neben Fragen des professionellen Umgangs mit der Webinar-Technik behandeln wir in dieser Online Veranstaltung vor allem Fragen rund um die online-gerechte Didaktik im Webinarraum, wie Sie Ihre Wirkung im virtuellen Raum weiter verbessern können und welche Elemente Ihnen zur professionellen Interaktion mit den Webinarteilnehmern zur Verfügung stehen


Hinweis:

  • Das Angebot zum Zertifizierten Webinartrainer GoToWebinar ist rein online gestützt
  • Die Aufsetzung erfolgt in einem Onlinekurs auf der Lernplattform VR-Bildung mit einem begleitenden Forum
  • Als Selbststudium erhalten Sie vier Web-Based-Trainings zur Vertiefung
  • In zwei Live-Webinaren erhalten Sie Einblicke in die Technik und den Aufbau des GoToWebinar Room und die interaktive Gestaltung von Webinaren
  • Webinar Modul 1 - Aufbau und Technik sowie erste Schritte im Webinarraum
    • Umgang mit Web-Conferencing-Plattformen
    • Grundlagen GoToWebinar – Meetings anlegen und planen
    • Die klassischen Hilfsmittel und Funktionen im Webinarraum
    • Aufzeichnung von Webinaren
    • Räumliche und zeitliche Flexibilisierung von Besprechungen und Schulungen
    • Schneller Einstieg
    • Dialog statt Monolog


  • Selbstlernphase 1
    • WBT – Technik und Aufbau des GoToWebinar-Room
    • WBT – Konzeption eines Webinars
    • WBT – Methodisch, didaktischer Aufbau eines Webinar


  • Webinar Modul 2 – Interaktive Gestaltung von Webinaren
    • Dynamik im Webinar – was ist anders?
    • Eine spannende Gesamtdramaturgie
    • Der Webinarreferent vor der Kamera und die Relevanz der Sprache im Webinar
    • Möglichkeiten der interaktiven Gestaltung und die Interaktion mit den Teilnehmern im Webinarraum
    • Erweiterung des Methodenkoffers um virtuelle Trainingselemente


  • Selbstlernphase 2 – WBT 4
    • WBT – Moderation, Kommunikation & Wirkung


  • Onlineprüfung + Prüfungstag
    • Jeder Teilnehmer muss eine Onlineprüfung zu den in der Online Ausbildung erlernten Inhalten ablegen. Dieser bildet die Voraussetzung für die Zulassung zur virtuellen Präsentation am Prüfungstag.
    • Jeder Teilnehmer führt eine Webinarsequenz zu einem eigens gewählten Thema durch und erhält Feedback.

Was wird vermittelt?

  • ST0121-216 | 3. Zertifizierter Webinartrainer - GoToWebinar Teil 1
    Sep 6, 2021 | 2:30 PM-4:30 PM Uhr
    Online
  • ST0121-217 | 3. Zertifizierter Webinartrainer - GoToWebinar Teil 2
    Sep 20, 2021 | 2:30 PM-4:30 PM Uhr
    Online
  • ST0121-218 | 3. Zertifizierter Webinartrainer - GoToWebinar Prüfung
    Oct 7, 2021
    Prüfung
  • Sie kennen die Möglichkeiten und Grenzen des virtuellen Klassenzimmers und können dieses Medium effizient und effektiv einsetzen
  • Sie kennen die Funktionalitäten eines virtuellen Klassenzimmers und können diese in ihren Webinaren professionell einsetzen
  • Sie sind für das Lehren und Lernen im virtuellen Klassenzimmer sensibilisiert und können die Erfolgsfaktoren umsetzen
  • Sie erhalten Werkzeuge für eine methodisch, didaktisch wirksame und dramaturgisch ansprechende Konzeption von Webinaren
  • Sie können ihre eigenen Teilnehmer begeistern und stellen den Lernerfolg von Webinaren sicher
  • Sie kennen die Besonderheiten der Moderation und Betreuung der Teilnehmenden in virtuellen Sessions und können entsprechend Maßnahmen und Strategien anwenden
  • Sie haben ein Repertoire an interaktiven Übungen und Methoden, um Handlungsorientierung und Transfer sicherzustellen

Tobias Hagedorn
The-leaning.de

Tobias Hagedorn hat als  Diplom Pädagoge seit mehr als 20 Jahren Praxis in Trainings- und Workshopgestaltung. Er hat sowohl in mittelständischen Unternehmen, als auch in großen Konzernen viel Erfahrung gesammelt und dabei viele Jahre im Lebensmittelhandel Genossenschaftsluft geschnuppert.
Sein Schwerpunkt liegt in der Konzeption und Durchführung virtueller Veranstaltungen und Lernangebote, sowie in der E-Learning Beratung.