Onlinekurs Produktionsbankmanagement

Qualifizierungsprogramme (RT0221-027)

(inkl. optionaler Zertifizierung zum Produktionsbankmanager)


Diese Veranstaltung richtet sich an:

Führungskräfte und Spezialisten aus den Bereichen Produktion, Organisation, Prozessmanagement und Unternehmensentwicklung.

Künftige Herausforderungen der Produktionsbank verstehen

Gewaltige Herausforderungen in kultureller, technischer und wirtschaftlicher Hinsicht bestimmen aktuell das Umfeld der produzierenden Einheiten. Die Fähigkeit, sich stetig weiter zu entwickeln und an neue Herausforderungen anzupassen, gehört deshalb zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren in einem dynamischen Bankenumfeld. In diesem Onlinekurs setzen Sie sich mit den Themen auseinander, die aktuell und zukünftig für die Produktionsbank wichtig sind.

  • Industrialisierung der bankbetrieblichen Produktion
  • Überblick über die Wettbewerber
  • Ansatz zur Neuausrichtung der Produktionsbank
  • Modul 1: Strategische und kulturelle Neuausrichtung der Produktionsbank
    • Strategische Optionen
      • Entwicklung einer Vision und Agenda
      • Ansätze zur personellen und kulturellen Neuausrichtung der Produktion
    • Die agile Produktionsbank
      • Praxisbeispiele aus Banken und der Industrie
      • Empfohlene Methoden und Ansätze für agiles Arbeitsweisen
      • Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit der Produktion
      • Umsetzung der agilen Arbeitsweisen in Ihrem Institut
    • Arbeitsrechtliche Aspekte der Digitalisierung auf die Produktionsbank
  •  Modul 2: Auswirkungen der Digitalisierung auf die Produktionsbank 
    • Aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen durch die Digitalisierung
      • Entwicklung einer digitalen Agenda und einer digitalen Roadmap
      • Zunehmende Bedeutung des Plattformgeschäfts als Herausforderung
      • Auswirkungen der Digitalisierung
    • Prozessautomatisierung mit Robotics
      • Ansätze Robotics und RPA
      • Anwendungsbeispiele aus Banken und Genossenschaftsbanken
      • Empfehlungen zur Einführung von Robotics und RPA
      • Nutzen und Grenzen von Robotics und RPA
      • Auswirkungen für die Produktionsbank
  •  Modul 3: Aktuelle aufsichtsrechtliche Entwicklungen und deren Auswirkungen auf  die Produktionsbank 
  •  Modul 4: Organisatorische und prozessuale Neuausrichtung 
    • Grundlagen des Kapazitätsmanagements
      • Einordnung des Kapazitätsmanagements
      • Produktionstransparenz
      • Kapazitätsmanagement zur Produktionssteuerung einsetzen
      • Service Level Agreements
      • Kulturelle Herausforderungen 
    • Prozesse und Organisation in der Produktionsbank
      • Ansätze des Prozessmanagements
        (Standardprozesse, Prozessmanagement. Outsourcing, Lean)
      • Etablierung eines Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVPs)
      • Etablierung einer zukunftsfähigen Aufbauorganisation
      • Ansätze der Dienstleistersteuerung
      • Digitalisierung der Steuerung, Steuerung der Digitalisierung
      • Praxisbeispiele zur Steuerung mit Cockpits
  •  Modul 5:  Steuerung in der Produktionsbank 
    • Ansätze der Produktionssteuerung
      • Ableitung eines Steuerungsmodells aus der Produktionsbankstrategie
      • Prozesssteuerung: Ansätze, Beispiele und Empfehlungen
      • Kapazitätsmanagement: Ansätze, Beispiele und Empfehlungen
      • Service Levele Management: Ansätze, Beispiele und Empfehlungen
      • Ansätze der Rechenzentrale und Konsequenzen
  •  Optionales Präsenzmodul: Zertifizierung zum Produktionsbank-Manager 
    • Neue Rollenkonzepte für Mitarbeiter in der Produktionsbank
    • Entwicklung von effektiven Steuerungskonzepten
    • Umsetzung der agilen Arbeitsweisen in Ihrem Institut
    • Zielbilder Marktfolge Aktiv und Passiv nach Digitalisierung
    • Zukunft der Marktfolge Passiv
    • Mündliche Prüfung

    Hinweise:

    Für den Abschluss des Onlinekurses müssen Transferaufgaben bearbeitet werden. Das Bestehen dieser Aufgaben ist zugleich die Voraussetzung, um am Zertifizierungsmodul teilnehmen zu können.

Was wird vermittelt?

Ihr Nutzen als Teilnehmer:

  • Sie erhalten einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen in der Produktionsbank und lernen mögliche Handlungsoptionen kennen
  • Sie vertiefen mit geringem Zeitaufwand Ihr Wissen zu den wichtigsten Themen und aktuellen Entwicklungen.
  • Sie können auf Ihr Haus bezogene, individuelle Fragen einbringen und diskutieren.
  • Sie profitieren von einer strukturierten Bearbeitung der Themenblöcke und teilen sich Ihre Lernzeit selbständig ein.

Der Nutzen für Ihre Bank:

  • Aktuelle Themen und Entwicklungen der Produktionsbank werden in vier verschiedenen Themenblöcken strukturiert bearbeitet und kompakt vermittelt.
  • Die Teilnehmer lernen und vernetzen sich online. Dadurch entstehen keine Abwesenheitszeiten und Reisekosten.
  • Die Lernform dieses Onlinekurses fördert neben dem fachlichen auch den digitalen Kompetenzaufbau.
  • Durch Reflexions- und optionale Transferfragen können Themen im eigenen Haus bearbeitet werden.


Ihre Dozenten:

Dr. Ingo Kipker, Hovráth & Partners Management Consultants

Thorsten Iske, SERVICECOPE AG und Horváth & Partners Management Consultants

Gesa Hingmann, Frisco Guide GmbH

André Schwarting, Geno Guide GmbH

Tim Schwarzburg, Sozietät KUNZ Rechtsanwälte

 

 

 

 


Für den Abschluss des Onlinekurses müssen Transferaufgaben bearbeitet werden. Das Bestehen dieser Aufgaben ist zugleich die Voraussetzung, um am Zertifizierungsmodul teilnehmen zu können.

Für den Abschluss des Onlinekurses müssen Transferaufgaben bearbeitet werden. Das Bestehen dieser Aufgaben ist zugleich die Voraussetzung, um am Zertifizierungsmodul teilnehmen zu können.

Der Nachweis Ihrer Fachqualifikation erfolgt durch eine mündliche Prüfung .


Preis für Mitglieder der ADG/des Fördervereins:

Onlinekurs: EUR 2.050,-

Onlinekurs mit Präsenzphase und Zertifizierung: EUR 3.495,-

Preis für Nicht-Mitglieder:

Onlinekurs: EUR 2.565,-

Onlinekurs mit Präsenzphase und Zertifizierung: EUR 4.370,-


Teilnahmevoraussetzungen sind die spezifischen Kompetenznachweise im Rahmen der GenoPE oder vergleichbare Kenntnisse in diesem Bereich.