19. Zertifizierter IT-Manager/ Informationssicherheitsmanager ADG

Qualifizierungsprogramme (RT0621-031)

Diese Veranstaltung richtet sich an

Führungskräfte und Spezialisten

IT-Ressourcen optimal steuern

Die starke Abhängigkeit der Geschäftsprozesse von einer funktionierenden IT führt immer wieder zu neuen Risiken und Schwachstellen für Banken. Bedingt durch die Anforderungen des KWG,  der MaRisk und der BAIT, stellen die Informationssicherheit und das IT-Risiko sowohl eine Managementaufgabe als auch eine anspruchsvolle technische Herausforderung dar.


Führungskräfte und Spezialisten im Bereich IT und Informationssicherheit müssen daher immer höheren Anforderungen gerecht werden. Sie stehen stets im Spannungsfeld zwischen Kostenmanagement und Sicherheit der eingesetzten IT-Systeme. Außerdem müssen sie sich schnell in wirtschaftlich, technologisch oder rechtlich veränderte Situationen einarbeiten.


Als „IT-Manager ADG“ bzw. „Informationssicherheitsmanager ADG“ meistern Sie diese Herausforderungen erfolgreich. Sie führen ein modernes Informationssicherheitsmanagement ein, erstellen das Informationssicherheitskonzept und wissen es im Regelbetrieb dauerhaft aufrechtzuerhalten. So schützen Sie Ihr Haus vor der weiterhin zunehmenden Zahl von kriminellen Angriffen und sensibilisieren Ihre Kollegen und Mitarbeiter für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Informationstechnologie.

Inhaltsschwerpunkte

Modul 1: Management und IT-Organisation

  • Ziele, Aufgaben eines IT-Managers
  • IT-Strategie, Funktionen/Aufgaben im IT-Bereich
  • Planung im IT-Bereich: Personalbedarf, Budget, Controlling, Wirtschaftlichkeit
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede „COBIT und MaRisk“ sowie konkrete Auswirkungen auf die IT-Strategie und das IT-Management einer Genossenschaftsbank

Modul 2: Informationssicherheit und rechtliche Grundlagen

  • Standards,  rechtliche und aufsichtsrechtliche Anforderungen
  • IT-Prüfung: Prüfungsgebiete, Vorbereitung und notwendige Dokumentation
  • IT-Sicherheitsstandards und ihre Umsetzungsmöglichkeiten in Banken
  • Rechtliche Grundlagen der IT-Sicherheit

Modul 3: Informationssicherheitsmanagement

  • Aufgaben des Informationssicherheitsmanagers
  • Etablierung eines IT-Sicherheits- und Risikomanagements
  • Dokumentation der Sicherheitsmaßnahmen
  • Bewertung wesentlicher Geschäftsprozesse und ihres Schutzniveaus


Hinweis:

Die Qualifizierungsreihen „IT-Manager ADG“ (Modul 1 und 2) und „Informationssicherheitsmanager ADG“ (Modul 2 und 3) sind modular aufgebaut. Die Zertifizierung erfolgt nach Besuch der notwendigen Module im Rahmen einer mündlichen Prüfung.


Preis für Mitglieder der ADG/des Fördervereins:

Programm IT-Manager: EUR 4.410,-

Programm Informationssicherheitsmanager: EUR 3.790,-

Gesamtpreis beide Programme: EUR 6.060,-

 

Preis für Nicht-Mitglieder:

Programm IT-Manager: EUR 5.515,-

Programm Informationssicherheitsmanager: EUR 4.740,-

Gesamtpreis beide Programme: EUR 7.575,-



Der Nutzen für Ihre Bank

  •  Über den sicheren IT-Betrieb stellt Ihr Haus die reibungslose Abwicklung der Geschäftsprozesse sicher und vermeidet hierdurch konsequent mögliche Schäden.  
  • Ihr Haus schützt sich vor der permanent steigenden Zahl von kriminellen Angriffen und sichert sich hierüber das dauerhafte Vertrauen der Kunden.  
  • Ihre IT-Sicherheit wird kostengünstig und effizient aufgebaut, und sie entspricht den Anforderungen von Wirtschaftsprüfern und Aufsichtsbehörden.

Dozenten

Björn Scherer, Geno Bank Consult GmbH
Holger Blaskowski, ibo Beratung und Training GmbH
Dr. Haiko Timm, FORUM Gesellschaft für Informationssicherheit mbH
Dr. Jyn Schultze-Melling , Ernst & Young Law GmbH