ADG-Webkonferenz: Frauen in Führung und Verantwortung

Online (ST0320-081)

Diese Veranstaltung richtet sich an

Führungskräfte und Spezialisten

Arbeit so effektiv und effizient wie möglich zu gestalten. Führungskräften kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Doch wie soll diese Führung aussehen? Klassische Aufgaben müssen erledigt, neue Methoden sollen eingesetzt und Teams mitgenommen werden. Frauen legen dabei oft andere Schwerpunkte in ihrem Handeln und Wirken.

Im Rahmen unserer ADG-Webkonferenz erhalten Sie praxisorientierte Hinweise, wie Sie Ihre Verantwortung als Frau in Ihrem Unternehmen weiter ausbauen, Projekte erfolgreich managen und auch in unruhigen Gewässern souverän agieren.

Um eine größtmögliche Aktualität der Veranstaltung zu gewährleisten, werden die Themen kurzfristig und auf Basis neuester Entwicklungen für Sie zusammengestellt. Gerne können Sie sich auch mit Themenwünschen an uns wenden. Kommen Sie einfach auf uns zu!

Weiterhin besteht die Möglichkeit Einzelbuchungen der Vorträge vorzunehmen. Kommen Sie diesbezüglich gerne auf uns zu.

Wir freuen uns sehr, wenn wir Sie zur ADG-Webkonferenz begrüßen dürfen!

09:00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung der Webkonferez
Dr. Yvonne Zimmermann, Akademie Deutscher Genossenschaften ADG
Annette Emmel, Akademie Deutscher Genossenschaften ADG 


09:15 - 09:45 Uhr
LeadingCooperatives! Paradigmenwechsel in der Führung
Viktoria Schäfer, ADG Scientific-Center for Research and Cooperation


10:00 - 10:45 Uhr
Während dieser Zeit haben Sie die Wahl aus 2 parallelen Live- Workshops

  • Positive Leadership – positive Business
    Dr. Daniela Blickhan, Inntal-Institut
  • Meetings und Besprechungen freudvoll moderieren
    Dr. Bettina Ritter-Mamczek, splendid-akademie GmbH

11:00 - 11:45 Uhr
Während dieser Zeit haben Sie die Wahl aus 2 parallelen Live- Workshops

  • Von der Kunst Menschen zu entwickeln
    Dr. Daniela Blickhan, Inntal- Institut
  • Projektmanagement: Neue Tools für mehr Effizienz?!
    Nikolay Stoyanov, ibo

13:30 - 14:15 Uhr
„Kann ich nicht. Will ich nicht. Mach ich nicht.“ - arbeitsrechtlicher Umgang mit Low-Performern
Michael M. Ziechnaus, Ziechnaus Rechtsanwälte Erfurt


14:30 - 15:15 Uhr
Während dieser Zeit haben Sie die Wahl aus 2 parallelen Live- Workshops

  • Vom Fluch und Segen, wenn technisch alles möglich ist  -  Projekte der Zukunft wirksam managen
    Nikolay Stoyanov, ibo
  • „Emotional Banking“ – Visionen zum Miteinander in der digitalen und analogen Bank der Zukunft
    Viola Alvarez, Faktum Institut für Managemententwicklung

ca. 16:00 Uhr
Zusammenfassung und Abschluss

  • Sie erfahren, wie Sie Mitarbeiter in Zeiten von Dynamik und Veränderung strategisch führen, motivieren und fördern.
  • Sie erhalten aktuelle Impulse aus der Wissenschaft, der Forschung und der Unternehmenspraxis und können diese für Ihre Handlungsbereiche zuordnen.
  • Sie profitieren von verschiedenen Plenumsvorträgen und parallel stattfindenden Live-Workshops. Somit können Sie Ihre Teilnahme auf Basis Ihrer Interessen individuell und spezifisch abstimmen.
  • Sie erweitern Ihren Methodenkoffer und Ihr Handlungsrepertoire in verschiedenen Führungsfragen und gewinnen somit weiter an Routine, auch bei schwierigen und ausgewählten, arbeitsrechtlichen Fragestellungen.
  • Sie vertiefen mit geringem Zeit- und ohne Reiseaufwand Ihr Wissen zu relevanten Themen Ihrer Arbeit, um Ihren Verantwortungsbereich zu stärken.
  • Sie können Ihre individuellen Fragen einbringen und diskutieren.
  • Sie erhalten im Nachgang an die Webkonferenz die Aufzeichnungen aller Sequenzen. Somit haben Sie die Chance, auch jene Workshopimpulse zu erhalten, die Sie aufgrund einer parallelen Workshopteilnahme nicht besuchen konnten.

Dr. Viktoria Schäfer, Akademie Deutscher Genossenschaften e.V.

Dr. Daniela Blickhan, INNTAL INSTITUT

Dr. Bettina Ritter-Mamczek, splendid-akademie GmbH

Nikolay Stoyanov, ibo Akademie GmbH

Michael M. Ziechnaus, ZIECHNAUS Rechtsanwälte

Viola Alvarez, FAKTUM Institut für Managemententwicklung