Vorstandsupdate Interne Revision

Seminar (ST0621-118)

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Vorstände

Aufsichtsrechtliche Anforderungen erfolgreich in der Steuerungspraxis umsetzen

Auch das Jahr 2018 wirbt mit neuen Herausforderungen aus dem Aufsichtsrecht für die Steuerungsbank. Exemplarisch sei hier auf den SREP/LSI – Überprüfungsprozess hingewiesen. Die Anforderungen aus dem neuen aufsichtsrechtlichen Überprüfungsprozess für die sog. LSI´s führt zu Veränderungen in der Prüfungspraxis die bspw. die Beurteilung der Geschäftsmodelle, die Qualität des Risikomanagement oder auch die Beurteilung des Kapitalbedarfs betreffen.

In diesem Zusammenhang müssen auch die Anforderungen aus dem neuen RTF – Leitfaden beachtet werden, der erhebliche Auswirkungen auf die Eigenkapitalanforderungen beinhaltet.

 Verschaffen Sie sich mit unserer Veranstaltung einen Überblick welche aufsichtsrechtlichen Entwicklungen in Ihrer Steuerung Beachtung finden sollten, wie sich die neuen Anforderungen gegenseitig beeinflussen und wie Sie diese schlussendlich in Ihrer Praxis umsetzen können. 


Inhaltsschwerpunkte:

  • Aufsichtsrechtliche und berufsständische Anforderungen an die Interne Revision (MaRisk, DIIR, Auslagerung der IR etc.)
  • Rollenverständnis und strategische Positionierung der Internen Revision  
  • Leistungsmessung und Steuerung der Internen Revision
  • Moderne Prüfungsplanung
    • Prozessorientierung im Sinne der MaRisk
    • Die prozessorientierte Prüfungslandkarte
  • Moderne Prüfungsmethoden
    • Zusammenspiel mit der Compliance-Funktion
    • Klassische Prüfung vs. dynamische Prüffeldbeobachtung und proaktive Prüfungsansätze in Projekten & AT 8.2-Fällen
  • Prägnantes Berichtswesen
  • Worauf muss ich als Vorstand besonders achten?

Ihr Nutzen:

  • Sie kennen die neuesten Entwicklungen in der Internen Revision.
  • Sie erhalten praktische Impulse, wie Sie Ihre Revisionsabteilung weiterentwickeln können.
  • Sie haben die Möglichkeit mit Ihren Vorstandskollegen und unserem Referenten über aktuelle Trends und Anforderungen zu diskutieren.

 

Ihre Dozenten:

Michael Helfer, FCH Consult GmbH

Diese Themen könnten Sie auch interessieren