ADG-Kooperation: Innovationswerkstatt: Produkte, Dienstleistungen und Services innovieren

Seminar (SB118-0389)

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Führungskräfte, Spezialisten und Innovatoren

Arbeiten Sie wie in einem Start-up!

Wie wichtig Innovationsfähigkeit für Unternehmen ist, hat sich in den vergangenen Jahren sehr deutlich abgezeichnet. Ob Kodak, Nokia oder Agfa: Wer den Wandel verschläft, kann mit seiner Passivität den Unternehmensexitus ganz schnell herbeiführen. Umso wichtiger ist es daher Innovationen zu entwickeln, die Kundenbedürfnisse adressieren und dadurch den langfristigen Unternehmenserfolg sichern.

Wie lassen sich aber innovative Produkte, Dienstleistungen oder Services gestalten, die sich deutlich von der Konkurrenz abheben? Wie können Genossenschaften bzw. genossenschaftlich organisierte Unternehmen trotz Kostendruck und sinkender Margen neue Erträge erzielen? Und wie finden genossenschaftliche Werte Einzug in die neuen Produkte und Services?

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt unserer Veranstaltung. Sie arbeiten in agilen Teams Ideen so weit aus, dass diese in hohem Maße als Prototypen für die weitere Umsetzung in Ihrem Haus verwendet werden können. Diese Ideen können Sie selbst einbringen - oder Sie arbeiten an den Ideen Ihrer Kollegen mit.

Ihr großer Vorteil: Sie können sich von Anfang an auf die kreative Umsetzung der Ideen konzentrieren. Sie erhalten vom Start weg hilfreiche Tipps, methodisches Wissen und jederzeit Unterstützung von erfolgreichen Unternehmern. Um Produkte wirklich aus Kundensicht zu entwickeln, beziehen Sie in der Innovationswerkstatt in diesem frühen Entwicklungsstadium Ihre Kunden direkt mit ein. So erhalten Sie wertvolles Feedback zu Ihren Ideen und können die Chance nutzen, Ihre Vorhaben weiter zu verfeinern. Am Ende halten Sie konkret ausgearbeitete Ideen aus Ihrer eigenen und den anderen Gruppen in den Händen.


Inhaltsschwerpunkte:


Ihr Nutzen:

  • Sie erleben hautnah Innovationsarbeit.
  • Sie beziehen Ihre Kunden eng in die Neuentwicklung Ihrer Produkte und Services mit ein und arbeiten in dynamischen Teams Ihre Ideen weiter aus.
  • Sie lernen Methoden kennen, die auch in Start-ups verwendet werden (u.a. Lean-Start-up, Rapid Prototyping) und können diese für weitere Projekte in Ihrem Haus einsetzen.
  • Sie erweitern Ihre Netzwerkkontakte.
  • Sie erstellen Prototypen mit einem hohen Reifegrad, die Ihnen als Basis für eine weitere Umsetzung in Ihrem Haus dienen.

Dozenten:

Finno Consult GmbH



Diese Themen könnten Sie auch interessieren