15. Forum Datenschutz und Datensicherheit

Seminar (ST0621-278)

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Datenschutzbeauftragte, Führungskräfte, Spezialisten

Geforderte Fachkunde gewährleisten!

Auch drei Jahre nach Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) stellt sie viele Unternehmen immer wieder vor neue Herausforderungen. Zwar existieren in vielen Bereichen etablierte Praxislösungen, jedoch hat bspw. die Corona-Pandemie zahlreiche neue Fragen aufgeworfen, auf die Datenschutzbeauftrage Antworten geben müssen. Daher werden wir Ihnen im Rahmen unseres 15. Forum Datenschutz und Datensicherheit 2021 beispielsweise Antworten auf die datenschutzrechtlichen Aspekte von Homeoffice-Tätigkeiten sowie beim Einsatz von Videoberatung geben. Darüber hinaus gewähren wir Ihnen Einblicke, wie die Politik auf den Datenschutz und die zunehmende Digitalisierung blickt und welche Lösungen hier gesehen werden. Natürlich darf auch nicht der Blick auf die Aufsichtsbehörden fehlen. Kennen Sie die Dos und Don’ts , wenn die Aufsichtsbehörde sich meldet? Wenn nicht, dann erfahren Sie es im Rahmen unserer Veranstaltung.Als Referenten und Diskussionspartner stehen Ihnen ausgewiesene Experten zu Verfügung, die Sie kompakt und fundiert über die aktuellen Entwicklungen zu den jeweiligen Themen informieren und den Brückenschlag in ihre berufliche Praxis gewährleisten werden.


Nutzen Sie das Forum am 22. und 23. April 2021 auf Schloss Montabaur aber auch zum Ausbau Ihres beruflichen Netzwerkes sowie zum fachlichen Austausch mit Kollegen aus anderen Unternehmen der genossenschaftlichen Gruppe. Unsere Veranstaltung eignet sich insbesondere auch dazu, die von Ihnen als Datenschutzbeauftragter in
Art. 37 (5) DSGVO geforderte Fachkunde zu gewährleisten.


Hinweis:

Dieses Forum bieten wir als hybride Veranstaltung an.



  • Programm - 22. April 2021

    09:00 Uhr - Begrüßung
    Axel Gürntke, Akademie Deutscher Genossenschaften e.V.
    Dr. Haiko Timm, FORUM Gesellschaft für Informationssicherheit mbH


    09:10 Uhr - Datenschutz und digitale Welt – Welche Lösungen hat die Politik?
    Ministerialdirigent Dirk Hensel, Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit beim Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit


    10:15 Uhr - Kaffeepause


    10:30 Uhr - Aktuelle Rechtsprechungen im Beschäftigtendatenschutz
    Nico Gielen, ITM Westfälische Wilhelms-Universität Münster


    11:30 Uhr - Pause


    11:45 Uhr - Schutzbedarfsanalyse und Risikoanalyse nach DSGVO
    Dr. Markus Held, BSI


    12:45 Uhr - Mittagessen


    14:00 Uhr - Neue Möglichkeiten, neues Risiko!? Videoberatung und Datenschutz
    Simone Lennarz, isdacom GmbH


    14:45 Uhr - Corona – Homeoffice und Co. – Datenschutzrechtliche Anforderungen
    Kristin Benedikt, Richterin am Verwaltungsgericht Regensburg


    15:30 Uhr - Kaffeepause


    15:45 Uhr - Aktuelle Fragen zum operativen Datenschutz
    Dr. Haiko Timm, FORUM Gesellschaft für Informationssicherheit mbH


    16:45 Uhr - Sammlung offener Fragen, Abschluss erster Tag


  • Programm - 23. April 2021

    09:00 Uhr - Wenn sich die Aufsichtsbehörde meldet – Do’s und Don’ts
    Hans Hermann Schild, Verwaltungsgericht Wiesbaden


    10:30 Uhr - Pause


    10:45 Uhr - Kooperationen und Fusionen aus datenschutzrechtlicher Perspektive
    Michael Ziechnaus, Ziechnaus Rechtsanwälte


    11:30 Uhr - Reflektion der an beiden Tagen behandelten Themen, Beantwortungder offenen Fragen, Zusammenfassung sowie Ausblick auf das Forum Datenschutz 2022
    Axel Gürntke, Akademie Deutscher Genossenschaften e.V.
    Dr. Haiko Timm, FORUM Gesellschaft für Informationssicherheit mbH


    12:00 Uhr - Ende des Forums

  • Dieses Forum ist eine hybride Veranstaltung

    Der physische Veranstaltungsort auf Schloss Montabaur wird durch ein interaktives Live-Streaming ergänzt. 

    Das hybride Format vereint die Vorteile von Präsenz- bzw. virtuellen Veranstaltungen:

    - Teilnahme vor Ort
    - Alternativ virtuelle Teilnahme vom Arbeitsplatz oder aus dem Home-Office 
    - Alle Teilnehmer können sich aktiv in den Austausch einbringen und an     den  Interaktionen (Abfragen, Votings, Fragepanels) beteiligen 

    Unabhängig davon, für welchen Weg Sie sich entscheiden: Wir versprechen Ihnen spannende Themen und hochkarätige Vorträge!


  • Sie erhalten einen aktuellen Überblick über die rechtlichen Entwicklungen und Neuerungen im Datenschutz.
  •  Sie erhalten und diskutieren Antworten auf Corona-bedingte datenschutzrechtliche Anforderungen.
  • Sie profitieren vom Know-how und den vielfältigen Erfahrungen unserer Experten.
  • Sie diskutieren mit den Referenten und Ihren Kollegen aus der genossenschaftlichen Gruppe über die vorgestellten Themen und erhalten Impulse für Ihre tägliche Praxis als Datenschutzbeauftragter.

Dr. Haiko Timm, FORUM Gesellschaft für Informationssicherheit mbH

Axel Gürntke, Akademie Deutscher Genossenschaften e.V.

Dirk Hensel, Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit beim Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Nico Gielen, ITM Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Dr. Markus Held, BSI

Simone Lennarz, isdacom GmbH

Kristin Benedikt, Richterin am Verwaltungsgericht Regensburg

Hans Hermann Schild, Verwaltungsgericht Wiesbaden

Michael Ziechnaus, Ziechnaus Rechtsanwälte