20. Forum Gesamtbanksteuerung

Tagung (ST0621-201)

Diese Veranstaltung richtet sich an

Führungskräfte und Spezialisten

Das "Neue Normal" - Vor welchen Herausforderungen steht die Gesamtbanksteuerung?

Strategien, Ziele und Abläufe von Banken können sich aufgrund von Krisen nachhaltig ändern. Wie verändern sich die Anforderungen an die Gesamtbanksteuerung und das Risikomanagement durch die Erfahrungen der vergangenen Monate? Welche Themenschwerpunkte setzt die Aufsicht? Was können Genossenschaftsbanken tun, um auch in der Zukunft erfolgreich zu sein?

Nutzen Sie das Forum am 10. und 11. Mai auf Schloss Montabaur zum Ausbau Ihres beruflichen Netzwerkes sowie zum fachlichen Austausch mit Kollegen aus anderen Unternehmen der genossenschaftlichen Gruppe. Diskutieren Sie im Kollegenkreis über die neuen Anforderungen, Strategien und Lösungsansätze der Gesamtbanksteuerung. 


Dieses Forum bieten wir als hybride Veranstaltung an.

Der physische Veranstaltungsort auf Schloss Montabaur wird durch ein interaktives Live-Streaming ergänzt.

Das bedeutet für Sie das Beste aus zwei Welten: Mit unseren hybriden Events vereinen wir die Vorteile von Präsenz und virtuellen Veranstaltungen. Durch die Kombination von konventionellen Elementen mit moderner Technik und digitalen Lösungen, bieten wir Ihnen konkret:

  • ortsunabhängige Teilnahme: ob vor Ort auf Schloss Montabaur oder virtuell vom Arbeitsplatz aus oder aus dem Home-Office
  • interaktiven Austausch, durch den Einsatz von interaktiven Online-Elementen, wie Umfragen, Fragepanels, Teilnehmer-Chats
  • höhere Teilnehmerzahlen, ohne Einschränkungen und Interaktion live in Echtzeit mit weiteren Teilnehmern und Referenten inklusive

Montag, 10. Mai 2021

09:00 Uhr

Begrüßung

Christian Malm, Akademie Deutscher Genos­senschaften e.V. ADG

Dr. Mirco Kübler, ADJUVAMUS® – Gesellschaft für Bankmanagement mbH

09:10 Uhr

Das neue Normal – Vor welchen Herausforderungen steht die Gesamtbanksteuerung?

Dr. Mirco Kübler, ADJUVAMUS® – Gesellschaft für Bankmanagement mbH

10:15 Uhr

Pause

10:30 Uhr

Überblick zu den aktuellen strategischen aufsichtsrechtlichen Herausforderungen für die Banksteuerung

Colette Sternberg, prüfungsnahe Beratung & Coaching

11:30 Uhr

Pause

11:45 Uhr

Die ParcIT berichtet: Adressrisiken in VR-Control

Dr. Martin Bialek, ParcIT GmbH

12:45 Uhr

Mittagspause

14:00 Uhr

Kapitalplanung aus Sicht der Aufsicht

Patrick Kelsch, Deutsche Bundesbank

15:00 Uhr

Pause

15:15 Uhr

Gesamtbankallokation reloaded – Nutzen und Erfahrungen

Dr. Kerstin Drachter, BVR

Walter Benkler, Volksbank Meßkirch eG

16:15 Uhr

Zusammenfassung und Abschluss des ersten Forumstages

 

Dienstag 11. Mai 2021

09:00 Uhr

Begrüßung

Christian Malm, Akademie Deutscher Genos­senschaften e.V. ADG

Dr. Mirco Kübler, ADJUVAMUS® – Gesellschaft für Bankmanagement mbH

09:10 Uhr

Der neue ICAAP in der praktischen Steuerung - Welchen Anpassungsbedarf gibt es im Bereich der Risikoinventur und Stresstests?

Gesa Hingmann, Frisco Guide GmbH

10:15 Uhr

Pause

10:30 Uhr

Praxisbericht zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken 

11:30 Uhr

Pause

11:45 Uhr

NN

12:45 Uhr

Zusammenfassung und Abschluss des Forums

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten einen Überblick – aktuell und kompakt – über kommende Entwicklungen in der operativen Banksteuerung.
  • Sie profitieren vom Know-how und den vielfältigen Erfahrungen unserer Experten.
  • Sie können sich mit Fachkollegen aus dem Bundesgebiet austauschen und haben die Gelegenheit, Ihr individuelles Netzwerk zu pflegen und zu erweitern.

 

Dr. Mirco Kübler, Adjuvamus - Gesellschaft für Bankmanagement mbH

Diese Themen könnten Sie auch interessieren