ADG International: Bildungsfinanzierung in Afrika

IMG_1448.jpg

Bildungsfinanzierung ist ein wichtiges Arbeitsfeld für ADG International. Aktuell setzen die ADG-Projektmanager sogenannte EduFinance-Projekte mit Finanzinstitutionen vor allem im südlichen Afrika um. Ein Beispiel: Mit der amerikanischen Stiftung Opportunity International unterstützt ADG International beim Kapazitätsaufbau sowie der Produkt- und Strategieentwicklung Finanzinstitutionen im Bereich Bildungsfinanzierung.

Mit den Produkten zur Bildungsfinanzierung werden zum Beispiel Schulen finanziert, die Schulausstattung erweitert oder Lehrer bezahlt. Zudem werden Bildungskredite für Familien bereitgestellt, um für deren Kinder den Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Da viele Familien in den Regionen ihr Einkommen durch selbstständige Arbeit generieren, werden diese Bildungskredite durch Kredite für Selbstständige ergänzt.

Aufgabe von ADG International ist es, die Mitarbeiter der Finanzinstitutionen in den Grundlagen der Bildungsfinanzierung zu trainieren und sie bei der Produkt- und Strategieentwicklung zu beraten und zu unterstützen. Im Jahr 2018 hat ADG International knapp 400 Mitarbeiter von Finanzinstitutionen im südlichen Afrika – vor allem Kenia, Uganda, Ruanda, Elfenbeinküste und Ghana – trainiert. Außerdem haben die ADG-Experten ein umfassendes Trainingspaket zu EduFinance entwickelt, auf dessen Basis Experten vor Ort dazu befähigt werden, selbst die Qualifizierungseinheiten für Finanzinstitutionen nach den Standards der ADG durch zu führen.

Im Februar 2019 starten weitere Trainings für die DFCU Bank in Uganda, für die Centenary Bank in Uganda, Letshego, Kenya sowie für die AB Bank in Ruanda. Ziel für das Jahr 2019 ist es, diese erfolgreichen Konzepte auch in anderen Regionen der Welt umsetzen zu können. Das Training soll deshalb in Zukunft als Blended-Learning-Format durchgeführt werden. Dabei wird eine E-Learning-Einheit dem Präsenztraining vor Ort vorangestellt. Diese Einheit bereitet die Teilnehmer gezielt auf das Seminar vor und spart so Zeit und Kosten.


Das Video der ADG-Partnerorganisation Opportunity International gibt einen guten Eindruck vom Effekt und  Mehrwert, die mit den Projekten erreicht werden!

Ihr Ansprechpartner

Stingel_Max.jpg

Max Stingel

B. A.
Junior Projektmanager