ADG-Infoservice Regulatorik

Infoservice-Januar-2018.jpg

In unserer heutigen Ausgabe des ADG-Infoservice geben wir Ihnen einen Überblick darüber, welche Entscheidungen, Regelungen und Konzeptionen im aufsichtsrechtlichen Bereich wichtig für Ihre tägliche Praxis werden. So hat die BaFin beispielsweise ihre Aufsichtsschwerpunkte für 2019 veröffentlicht.

BaFin veröffentlicht Aufsichtsschwerpunkte für 2019

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat Ende Dezember des vergangenen Jahres erstmals die Schwerpunkte ihres Aufsichtshandelns veröffentlicht.

Digitalisierung und der Brexit rücken dabei in den Fokus der Aufsicht, wie die BaFin informiert. Die BaFin erläutert in ihrer Pressemitteilung, dass sie für die beiden Themen mehrere Handlungsbereiche festgestellt hat.

Auch die Geschäftsbereiche Banken-, Versicherungs- und Wertpapieraufsicht sowie Abwicklung haben die Schwerpunkte ihrer Tätigkeit für das Jahr 2019 festgelegt.

BaFin und Deutsche Bundesbank haben im Rahmen der Bankenaufsicht ihre Schwerpunkte für die Aufsicht über die weniger bedeutenden Institute (Less Significant Institutions - LSIs) in Deutschland festgelegt. Dies diene, so die Aufsicht, einem effektiven und effizienten Ressourceneinsatz, insbesondere im Sinne der risikoorientierten Aufsicht.

Für 2019 haben BaFin und Deutsche Bundesbank sechs wesentliche Risiken für den deutschen LSI-Sektor in Deutschland identifiziert. Diese sind:

  • Ertragsrisiken
  • Zinsrisiken
  • Digitalisierung/IT-Risiken
  • Kreditrisiken (darunter Entwicklungen im Immobiliensektor)
  • Länderrisiken
  • Rechts- und Reputationsrisiken

Die BaFin erläutert in ihrer Mitteilung, dass sie für die Priorisierung der Schwerpunkte alle relevanten Aufsichtsthemen identifiziert, bewertet und priorisiert habe. Berücksichtigung finden aber auch Aspekte, die für den Sektor als Ganzes von regulatorischer oder strategischer Bedeutung sind.

Für 2019 wurden zwei aufsichtliche Schwerpunkte festgelegt:

  • Durchführung LSI-Stresstest 2019 mit Überprüfung der Auswirkungen auf die Ertragslage und die Zinsänderungsrisiken
  • Prüfung von IT-Systemen und der dazugehörigen IT-Prozesse

 Die gesamte Veröffentlichung finden Sie auf der Homepage der BaFin.



ADG-Infoservice-Seminare mit rechtlichem und aufsichtsrechtlichem Bezug

In Zeiten sich ständig ändernder rechtlichen Vorgaben und Regelungen den Überblick zu behalten, fällt zunehmend schwerer. Mit unseren Seminaren mit rechtlichem bzw. aufsichtsrechtlichem Hintergrund verlieren Sie im Regulierungsdickicht von Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien nicht den Überblick und sind jederzeit auf dem aktuellen Stand.

Nachfolgend haben wir Ihnen alle Seminare mit rechtlichem und aufsichtsrechtlichem Bezug aufgelistet, die wir aktuell in unserem Angebot haben:

Zielgruppe
Branche
Veranstaltungsformat
Datum
AMM: Neuer Meldebogen C66.00 im Liquiditätsmeldewesen
SB119-1153
Führungskräfte, Spezialisten
Finanzgruppe
Online


Registrieren sie sich für den ADG-Infoservice

Ihnen hat dieser ADG-Infoservice gefallen? Sie möchten zukünftig automatisch durch den ADG-Infoservice informiert werden? Dann tragen Sie unten Ihre Kontaktdaten ein und werden ab sofort von uns mit neuen aufsichtsrechtlichen Entwicklungen informiert.