Dr. Guido Pfeifer ist neuer Geschäftsführer der ADG Business School

Im Zuge der Transformation der ADG und der weiteren konsequenten Verzahnung genossenschaftlicher Bildungs- und Forschungsangebote auf dem Campus Schloss Montabaur, übernimmt die ADG ab sofort mehr Verantwortung in der künftigen Ausrichtung der ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule.

Die ADG hat ihren Gesellschafteranteil an der ADG Business School aufgestockt, die Anteile des bisherigen Geschäftsführers Carsten Rasner in Höhe von 22 Prozent erworben und hält damit 48 Prozent der Gesellschafteranteile. Carsten Rasner ist zum 1. August aus der Geschäftsführung der ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule ausgeschieden und wird sich künftig auf seine Rolle als Direktor und Geschäftsführer der Steinbeis School of Management + Innovation (SMI) fokussieren.

Seine Nachfolge als Geschäftsführer der ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule hat Dr. Guido Pfeifer angetreten. Dr. Pfeifer verfügt über langjährige wissenschaftliche und praxisorientierte Erfahrung in moderner Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt im Finanz- und Risikomanagement. Dr. Pfeifer ist seit vielen Jahren in der genossenschaftlichen Kreditwirtschaft tätig. Er ist Herausgeber diverser Fachbücher zu den MaRisk und der Bedeutung immaterieller Werte bei der Beurteilung der Zukunftsfähigkeit von mittelständischen Unternehmen sowie Autor diverser Fachbeiträge zu den MaRisk und zu nichtfinanziellen Leistungsindikatoren (CSR).

Bis Ende 2019 wird Dr. Pfeifer in der Geschäftsführung der Business School weiterhin durch Axel Gürntke (ADG), unterstützt.

Die ADG Business School, die 2011 gegründet wurde, und die langjährige Kooperation zwischen ADG und Steinbeis-Hochschule sind eine Erfolgsgeschichte, die weiter intensiviert und um eine konsequente Verzahnung der akademischen Bildungsprodukte mit den Qualifizierungsangeboten der ADG ergänzt werden soll.


Lesen Sie demnächst im Newsletter ein ausführliches Interview mit Dr. Guido Pfeifer zu seinen Plänen, Ideen und Innovationen für die ADG Business School.

Mehr erfahren