ADG-Meetup: So erreicht man berufliche und persönliche Ziele

VR20 InnoLab_ADG.JPG

Wie können 2.500 Jahre alte Prinzipien Menschen dabei helfen, persönliche und berufliche Ziele zu erreichen? Um diese Frage dreht sich das erste ADG-Meetup: Bei der Veranstaltung im VR20 InnoLab gibt Führungskräfte-Coach Eva Balzer in einem Impulsvortrag einen Überblick darüber, worum es bei den sogenannten Diamantschneider-Prinzipien geht – und warum die „Vier Schritte zum Erfolg“ Leben verändern können.

Führungskräfte-Coach Eva Balzer

Die Druckversion des Diamantschneider-Sutras gilt als das erste Druckerzeugnis der Menschheitsgeschichte. Der erfolgreiche amerikanische Manager Michael Roach, der in seiner langjährigen Ausbildung zum Meister des Buddhismus (Geshe) die alten tibetischen Schriften intensiv studierte, hat daraus ein System für die moderne Gesellschaft entwickelt und seine Wirksamkeit bewiesen. Innerhalb von zehn Jahren hat er ein Unternehmen mit 250 Millionen US-Dollar Jahresumsatz aufgebaut.

Wer diese Prinzipien anwendet, soll im Leben alles erreichen, was er sich vornimmt – Materielles sowie persönliche Zufriedenheit und Gesundheit. Die Kernidee ist: Wir erschaffen unsere Welt so, wie wir uns anderen Menschen gegenüber verhalten. Ethisches Verhalten wird darin zur Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg und persönliches Glück.

Während des Meetup erläutert Expertin Eva Balzer die „Vier Schritte zum Erfolg“, beantwortet Fragen zu diesem Thema und diskutiert mit den Teilnehmern.

Das Meetup beginnt am Dienstag, 29. Januar 2019, 17 Uhr, im VR20 InnoLab, Vorderer Rebstock 20, 56410 Montabaur.

Interessierte können sich kostenlos per Mail an vr20@adgonline.de anmelden. Bitte bei der Anmeldung den vollständigen Namen angeben.

 

Ihre Ansprechpartner

Birgit Poisel

diplomierter systemischer Coach
Spezialistin Organisationsentwicklung

Anne Neuroth

Betriebswirtin (VWA)
Innovationen