Coaching-Hotline für Führungskräfte: Interview mit Iris Schmalfuß

Führungskräfte sind heute stark gefordert: Unter den Voraussetzungen der Hochleistungsgesellschaft, der zunehmend komplexen Arbeitswelt und ihrem ständigen Wandel müssen sie viel bewältigen. Es gilt, immer höhere fachliche Anforderungen zu erfüllen, um anspruchsvolle Unternehmensziele zu erreichen und Menschen zu entwickeln. Auch wenn Führungskräfte über ein hohes Maß an Selbstreflexion und Selbstmanagement verfügen, gibt es Situationen, in denen ein neutraler Coach wertvolle Unterstützung leisten und damit entlasten kann. Hier setzt die neue Coaching-Hotline für Führungskräfte an.

Die ADG hat zusammen mit HumanProtect Consulting (HPC) eine neue Möglichkeit der schnellen, unkomplizierten und absolut vertraulichen Beratung schaffen. Gemeinsam mit erfahrenen Psychologen können Führungskräfte persönliche und führungsbezogene Herausforderungen besprechen, neue Perspektiven entwickeln und Lösungsschritte erarbeiten.

Die R+V BKK bietet ihren Mitarbeitern schon seit einigen Jahren ein Angebot von HPC, bei dem Psychologen telefonisch beratend zur Seite stehen. Iris Schmalfuß, Vorstandsvorsitzende der R+V BKK, erklärt im Interview, warum sie ihre Mitarbeiter und Führungskräfte mit der telefonischen Beratung unterstützt.

Frau Schmalfuß, Sie bieten Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich bei Krisen von Psychologen der HPC telefonisch beraten zu lassen. Warum?

Es gibt Situationen im Leben, die uns als Menschen an die Grenzen der Belastbarkeit bringen. Dazu zählen Krisen im Privatleben ebenso wie Konflikte am Arbeitsplatz. Traumatische Erlebnisse, Krankheiten, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie oder Veränderungsprozesse im Unternehmen können zu einer Überforderung des Einzelnen führen.

Wenn sich die Lösungen für solche Probleme nicht von selbst ergeben und auch Freunde, Familie und Kollegen nicht mehr ausreichend unterstützen können, dann kann der professionelle Rat eines neutralen, außenstehenden Psychologen hilfreich sein. Wir als R+V BKK haben ganz bewusst gesagt: Wir wollen unsere Mannschaft unterstützen!

Welche Vorteile bringt das telefonische Beratungsangebot?
Die Beratung ist vollkommen anonym – niemand muss sich mit einem Problem vor seinem Arbeitsgeber ‚outen‘. Der Anrufer spricht mit jemandem, der ausreichend Distanz hat und gleichzeitig eine hohe Professionalität und empathische Intelligenz mitbringt.

Außerdem, und das ist mir besonders wichtig, dieses Angebot ist kurzfristig erreichbar und damit effizient. Es bringt niemanden in eine Abhängigkeit – sprich, es leistet „Hilfe zur Selbsthilfe“. Am anderen Ende der Telefonleitung wird dem Mitarbeiter das Problem ja nicht abgenommen. Er wird vielmehr in die Lage versetzt, neue Perspektiven zu entwickeln und sich selbst zu helfen. 

Wie kann die telefonische Beratung insbesondere Führungskräften helfen?

Die Anforderungen an Führungskräfte sind hoch und oft ist der Druck bei ihnen besonders ausgeprägt. Führungskräfte sind nicht nur für ihre Mitarbeiter und den Ablauf des Alltagsgeschäftes verantwortlich, sondern müssen Veränderungsprozesse mit vorantreiben. Bei der R+V BKK stehen Change-Prozesse aktuell auf der Tagesordnung – genau wie bei vielen anderen genossenschaftlichen Unternehmen.

Neben diesen besonderen Anforderungen an ihre Führungsrolle kommen natürlich, wie bei allen anderen Mitarbeitern auch, persönliche Krisen und Belastungen hinzu. Die neue Hotline von ADG und HPC kann Führungskräfte kompetent unterstützen. Aus unserer Erfahrung mit der telefonischen Beratung der Experten von HPC kann ich das Angebot ausdrücklich weiterempfehlen.

Wie wird das Angebot der telefonischen Beratung von Ihren Mitarbeitern angenommen? Welche Rückmeldungen erhalten Sie dazu?

Das Beratungsangebot ist für unsere Mitarbeiter kostenfrei und anonym. Ich erfahre als Vorständin nicht, wer es in Anspruch genommen hat oder welche Themen besprochen wurden. Erst diese Grundlage schafft ja das notwendige Vertrauen, die Beratung überhaupt zu nutzen. Aus persönlichen Gesprächen mit Mitarbeitern weiß ich aber, dass der professionelle Rat der Experten von HPC Menschen in unserem Unternehmen ganz konkret weitergeholfen hat.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Christoph Stumm

Dipl.-Betriebswirt (FH), MGM, MSGM
Portfolio Owner - Executive Programme Management & Leadership