Wandel aktiv gestalten

In Zeiten sich schnell verändernder Märkte fragen uns Kunden immer wieder, wie ein permanenter Wandel erfolgreich gestaltet werden kann. Eine mittel- bis langfristig angelegte Planung wirkt vor diesem Hintergrund plötzlich wie ein Auslaufmodell. Wie kann man seriös planen, wenn – überspitzt gesagt – morgen alles anders ist? Und wie schafft man es, die Mitarbeiter immer und immer wieder mitzunehmen? Eines ist sicher: Die Anforderungen an das Management verändern sich, sie steigen.


Beständig im Wandel

Wir haben den Eindruck, dass nicht alle Führungskräfte die gegenwärtige Entwicklung mit offenen Armen begrüßen. Wandel – das wirkt wie ein Wesen aus einer anderen Welt. Doch seien wir ehrlich: Schon Heraklit wusste vor mehr als zweitausend Jahren, dass nichts so beständig ist wie der Wandel. Bei aller Beständigkeit hat sich eine Sache aber massiv verändert: Die Komplexität ist heute um ein Vielfaches höher, als im antiken Griechenland. An dieser Stelle kommen wir ins Spiel.


Komplexität reduzieren, Stärken erkennen

Veränderung kann viele Gesichter haben: Auswirkungen der Digitalisierung, Anforderungen eines Omnikanal-Modells oder eine anstehende Fusion sind nur einige Beispiele. Unsere Angebote wie die ADG-Unternehmensleitbildentwicklung oder die Strategische Personalplanung zielen darauf ab, vorhandene Stärken zu erkennen, Komplexität zu reduzieren, sich aber auch – wo es notwendig erscheint – neu auszurichten. Auf diese Weise nutzen wir die Kraft, die bereits im Unternehmen steckt. Sie sehen: Wandel muss nicht immer radikal sein. Was gut war, darf auch gut bleiben.


Ihre Ansprechpartner

Niemeyer_Jörg.jpg

Jörg Niemeyer

MBA Systemische Organisationsentwicklung und Beratung
Veränderungs- und Transformationsbegleiter
Stier_Tobias.jpg

Tobias Stier

B. A.
Produktmanager für: ADG-Individual

Unsere Angebote