Kaleidoskop der Genossenschaften

Kaleidoskop 2.JPG

Am 29. Juni fand auf Schloss Montabaur das „Kaleidoskop der Genossenschaften" statt. Rund 200 Gäste zeigten sich begeistert von den neu geschaffenen Themenräumen und Marktplatzständen auf dem ADG-Campus, die die genossenschaftliche Idee auf kreative Art und Weise präsentierten und dauerhaft erlebbar machen. Ganz im Sinne des Leitbildes der ADG war das zentrale Anliegen der Veranstaltung, Menschen zu befähigen, ihre Organisationen auch in Zukunft kooperativ und nachhaltig zu führen.

Teil der ADG GenoMission

Die hohe Aktualität der genossenschaftlichen Idee, nicht zuletzt durch den 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen und ihre besondere Würdigung als immaterielles Kulturgut der Menschheit durch die UNESCO, sind für die ADG Anlass und Verpflichtung zugleich. Mit der GenoMission hat die ADG daher eine Reihe von Informations- und Dialogangeboten geschaffen, um das Wissen zu Genossenschaften und das damit verbundene Ökonomieverständnis weiter zu verbreiten. „Wir sind überzeugt davon, dass die genossenschaftlichen Werte sowie die darauf aufbauenden innovativen Geschäftsmodelle mehr denn je dazu geeignet sind, Lösungen für die großen Herausforderungen der Menschen in der Gesellschaft des 21. Jahrhunderts zu finden", so Dr. Yvonne Zimmermann, Vorstandsvorsitzende der ADG während der Veranstaltung.

Nach der Begrüßung konnten die Gäste des Kaleidoskops unterschiedliche Stationen auf dem ADG-Campus selbstständig und in Guided Tours erleben und die Gelegenheit nutzen, bestehende Kontakte zu vertiefen und neue zu knüpfen. Auch zahlreiche internationale Vertreter von Genossenschaften aus Österreich, der Schweiz, Armenien, Belgien und den Niederlanden ermöglichten tiefe Einblicke in ihre Arbeit.

Neue genossenschaftliche Themenräume

Gleich vier genossenschaftliche Themenräume wurden im Rahmen des Kaleidoskops zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. In Ergänzung zum bereits bestehenden Angebot der GenoMission bleiben sie dauerhaft auf dem ADG-Campus erhalten und inspirieren Besucher dazu, Genossenschaften in neuen Zusammenhängen zu denken.

Mehr Informationen zu den Stationen der ADG GenoMission erhalten Sie unter:

Kaleidoskop 12.JPG
Kaleidoskop 6.JPG
Kaleidoskop 3.JPG

Campus-Marktplatz

Außerdem konnten die Veranstaltungsgäste auf einem Marktplatz unterschiedliche Bereiche und Aufgaben der ADG entdecken sowie die Arbeit von Partnern aus dem genossenschaftlichen Netzwerk kennenlernen. Vertreten waren:

  • ADG Alumni – netzwerken für die Zukunft
  • ADG Innovation – Einblicke in die digitale Zukunft!
  • ADG International – Gäste u. a. aus Armenien, Belgien und den Niederlanden im Gespräch
  • emotion banking und Volksbank Mittweida – "Initiative wertvolle Unternehmenskultur"
  • genoinnovation und fan-manufaktur – genossen­schaftliche Lösungen in der Praxis erfolgreich umgesetzt
  • Genossenschaftsverband „Watch Raiffeisen!"
  • Seminar für Genossenschaftswesen der Universität zu Köln – Forschung und Lehre zu grundsätzlichen und aktuellen Fragen des Genossenschaftswesens
  • Wequbator Summit 2018 – innovative Geschäftsmodelle
  • weitere genossenschaftliche Unternehmen und Verbände

Umfangreiches Rahmenprogramm

Das Kaleidoskop war darüber hinaus in ein umfangreiches Rahmenprogramm eingebettet. Neben dem 40-jährigen Jubiläum der ADG und der Gründung des genossenschaftlichen Forschungsinstitutes ADG Scientific gab auch die offizielle Eröffnung des vom Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) konzipierten MarkenTurms auf Schloss Montabaur Anlass, schon am Vorabend des Kaleidoskops zu feiern.

3293__2018-06-29 14-16-52.JPG

Besucher erfahren im MarkenTurm unter anderem, für welche Werte die Volksbanken Raiffeisenbanken stehen und was sie auszeichnet. Die Ausstellung erstreckt sich über mehrere Etagen und führt von der Vergangenheit über die Gegenwart in die Zukunft der Volksbanken Raiffeisenbanken. Der BVR-MarkenTurm ist von Montag bis Sonntag zwischen 8 und 18 Uhr zu besichtigen. Interessenten wenden sich bitte an die Rezeption des Hotel Schloss Montabaur.



Bildergalerie zum Kaleidoskop der Genossenschaften 2018

Ihre Ansprechpartnerin

Pelzl_Ursula.jpg

Ursula Pelzl

Leiterin Mitgliedermarketing und Kommunikation