BVR Kompass 2021

Das Jahr 2020 steht ganz im Zeichen der COVID-19 Pandemie. So bleiben die Herausforderungen für die genossenschaftliche FinanzGruppe anspruchsvoll, während Komplexität, Druck und Unsicherheit im Umgang mit diesen und der fortschreitenden Entwicklung der COVID-19 Pandemie steigen. Die wirtschaftlichen Folgen sind in ihrer Tragweite noch nicht absehbar, wobei jetzt schon absehbar ist, dass das ursprüngliche Ausgangsniveau der Gesamtwirtschaft erst in 2022 wider erreicht werden wird. 

Der aktuelle BVR-Kompass beschreibt das Jahr 2021 als Jahr der Weichenstellungen und erörtert die zentralen Handlungsfelder für das kommende Jahr:

Veränderungskultur, Nachhaltigkeit, Niedrigzins und Zahlungsverkehr. 

In Zeiten wie diesen will die ADG als Qualifizierungspartner den Blick nach vorne richten, Zuversicht vermitteln und für Aufbruch stehen - analog zu den Kernaussagen der BVR-Dachkampagne. Lassen Sie uns Ihr Begleiter für das Jetzt und das Morgen sein.

Mit unserem am BVR-Kompass und Ihren Bedürfnissen ausgerichtetem Jahresprogramm 2021 befähigen wir Sie ganzheitlich, damit Sie Ihre Bank im Sinne der genossenschaftlichen Idee nachhaltig führen und gestalten können. Und dies dauerhaft und kooperativ.


Veränderungskultur

Wie wichtig Anpassungsfähigkeit, Veränderungswille und allem voran Change-Kompetenz sind, hat uns dieses Jahr eindrucksvoll gezeigt. Es wundert also nicht, dass dieses Thema gerade nach den Entwicklungen diesen Jahres eines der Top-Themen des BVR-Kompasses ist. 

"Veränderungen bewegen sich immer im Spannungsfeld zwischen Wandel und Wiederstand, da Menschen von Natur aus nach Kontinuität und Sicherheit in ihrem unmittelbaren Umfeld suchen [...]" (BVR-Kompass, S. 69). Umso wichtiger ist es die notwendigen Veränderung in der eigenen Organisation systematisch anzugehen. Veränderungskultur muss von den Menschen einer Bank getragen werden, heißt es im BVR-Kompass. Methodische Change-Kompetenz hilft dabei, den Wandel methodisch anzugehen, zu planen, zu strukturieren und zu gestalten und so eine nachhaltige Veränderungskultur in der eigenen Organisation zu etablieren. 

Nachhaltigkeit

"Genossenschaftsbanken sind nicht nur in vielfältiger Hinsicht von Nachhaltigkeitsthemen betroffen, sondern aufgrund Ihrer Werte prädestiniert, einen besonderen Beitrag zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele zu leiten." (BVR-Kompass, S.71). Nachhaltige Orientierung von Genossenschaftsbanken und Genossenschaften allgemein ist damit Teil unserer DNA. Gehen auch Sie als Wegbereiter voran und finden Sie heraus, wie Ihre Organisation Nachhaltigkeit als zentrales Handlungsfeld verankern kann. Wir unterstützen Sie dabei das Innovationspotential dieses Themas zu nutzen und Ihre Organisation so zukunftsfähig aufzustellen. Leisten Sie Ihren Beitrag und helfen Sie, die Gesellschaft, die Wirtschaft und Umwelt neu zu gestalten.

Niedrigzins

Im Juni 2014 hat die Europäische Zentralbank Ihren Einlagezinssatz erstmals in den negativen Bereich gesenkt. Seitdem ist er in mehreren Stufen bis heute auf -0,5% gesunken. Die Phase der Negativzinsen in Europa wird sich voraussichtlich fortsetzen, sodass diese auch in der genossenschaftlichen FinanzGruppe als neue Normalität zu akzeptieren sind. Im BVR-Kompass 2021 heißt es dazu: "Das Niedrigzinsniveau wird die Genossenschaftsbanken weiterhin in Atem halten und sich durch die Corona-Krise ggf. verstärken. Insofern lohnt sich der Blick auf andere Länder wie Japan oder Skandinavien, um aus den dort gemachten Erfahrungen zu lernen." (BVR-Kompass, S.74). Lassen Sie uns gemeinsam auf Erfolgskurs bleiben: Wir unterstützen Sie mit unserem Programm bei der zukunftssicheren Ausrichtung Ihres genossenschaftlichen Instituts.

Zahlungsverkehr

Wie sieht die Zukunft des Zahlungsverkehrs aus? Im BVR-Kompass heißt es dazu: "Durch die Corona-Krise hat sich das Bezahlverhalten der Kunden verändert, mobile und kontaktlos Bezahlverfahren rücken in den Vordergrund. Dies wird sich nach der Krise voraussichtlich nicht mehr ändern." (BVR-Kompass, S.76). Eins steht also fest: Die Payment-Landschaft steckt im digitalen Wandel. Unser Programm mit höchster Praxisorientierung unterstützt Ihr Haus und Ihre Mitarbeiter mittels Qualifizierung dabei sich den Herausforderungen neuer Zahlungsverkehrslösungen zur Sicherstellung langfristiger Erträge zu stellen.


Ihr Handlungsbereich hat einen anderen thematischen Schwerpunkt? 

Über die 4 zentralen Handlungsfelder hinaus positioniert der BVR-Kompass 2021 viele weitere Handlungsfelder, um die genossenschaftliche FinanzGruppe optimal auf die Zukunft vorzubereiten. In herausfordernden Zeiten wie diesen ist es wichtig, persönliche und fachliche Kompetenzen auszubauen. In der Transformation ist Weiterqualifizierung unverzichtbar. Mit unserem immer aktuellen, praxisorientierten Programmen unterstützen wir Sie dabei, die Ziele Ihrer Organisation zu erreichen.