Bildungskoordination

Innerhalb des genossenschaftlichen Bildungsverbundes (bestehend aus der ADG und den Akademien der regionalen Verbände) übernimmt die ADG eine Koordinationsfunktion im Sinne der Steuerung und des Managements bundesweiter (einheitlicher) Bildungsprojekte.

Hierbei handelt es sich sowohl um Strategieprojekte, die die generelle Ausrichtung der genossenschaftlichen Personalentwicklung (GenoPE) betreffen, als auch um die Koordination der Umsetzung von GenoPE in den regionalen Bildungseinrichtungen. Die Seminare in GenoPE basieren auf der vom BVR entwickelten Systematik „Funktionen und Competencies (F+C)“. Diese beschreibt für alle Funktionen in Genossenschaftsbanken die relevanten Tätigkeits- und Anforderungsprofile.

Ein weiteres Tätigkeitsfeld ist die Koordination des BankColleg. Hierbei handelt es sich um eine berufsbegleitende dreistufige Managementqualifizierung (Fachwirt, Bankbetriebswirt und diplomierter Bankbetriebswirt) im genossenschaftlichen Bildungsverbund. In den beiden Stufen „Fachwirt BC“ und „Bankbetriebswirt BC“ übernimmt die ADG die Koordination bundeseinheitlicher Aktivitäten, z.B. die Pflege der jeweiligen Studienwerke und die Koordination der Marketingaktivitäten. In der dritten Stufe zum „diplomierten Bankbetriebswirt BC“ liegt die inhaltliche Verantwortung bei der ADG, die Umsetzung erfolgt in Kooperation mit regionalen Bildungseinrichtungen.

Ihr Ansprechpartner

Daferner_Stefan Dr.jpg

Dr. Stefan Daferner

Dipl.-Wirtschaftsingenieur
Produktmanager

Weitere Informationen