Mit "MyPiggy" wird digitales Geld greifbar

21.11.2017
Mit einem digitalen Sparschwein können Genossenschaftsbanken ab 2018 den bereits sehr früh einen persönlichen und langjährigen Kontakt zwischen Kindern und dem Institut herstellen. Möglich macht dies „MyPiggy“. Auf Initiative von 35 Genossenschaftsbanken und mit Unterstützung vom Bundesverband der Volksbanken und Raiffeisenbanken, der DZ BANK AG sowie der ADG wurde „MyPiggy“ vor knapp zwei Jahren ins Leben gerufen. Außerdem können die Banken mit „MyPiggy“ Erkenntnisse über Sparziele und Konsumverhalten der Kinder und Jugendlichen gewinnen. Durch das Einbinden moderner Bezahlmethoden werden zudem die Weichen für das Online-Banking der Zukunft gestellt.

Die Projektbeteiligten sind davon überzeugt, dass „MyPiggy“ nicht nur Kinder und Jugendliche begeistern wird, sondern dass dieses innovative Projekt zugleich einen enormen Imagegewinn für die genossenschaftliche FinanzGruppe bedeutet. Vergleichbare Angebote gibt es aktuell nicht auf dem Markt.

Auf der Internetseite www.mypiggy.de besteht schon jetzt für jede Genossenschaftsbank die Gelegenheit, sich einen ersten Eindruck über die Möglichkeiten von „MyPiggy“ zu verschaffen.

In den nächsten Wochen werden die Verantwortlichen „MyPiggy“ allen interessierten Banken vorstellen und konkrete Bestellungen entgegennehmen, damit in 2018 mit der Auslieferung begonnen werden kann.

Banken können sich schon jetzt über die ADG-Seite registrieren und werden somit immer über alle Neuheiten von „MyPiggy“ informiert, beispielsweise über aktuelle Informations-Webinare oder Termine regionaler Präsentationen.

 

Jetzt für "MyPiggy" registrieren!

Arbeitgeber:
Vorname*:
Name*:
E-Mail*:
Telefon:
Nachricht*:
Bitte füllen Sie alle mit markierten Pflichtfelder aus.

Für weitergehende Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Profilbild
Axel Gürntke
Dipl.-Kaufmann / MBA
Bereichsleiter Genossenschaftliche FinanzGruppe

Tel.: (02602) 14-170
Fax: (02602) 1495-170