59. FIT F2 - Führungs-Intensiv-Training für die 2. Führungsebene

Qualifizierungsprogramme (RT0321-010)

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Führungskräfte von Genossenschaftsbanken

Das FIT F2 – Führungs-Intensiv-Training für die 2. Führungsebene macht Sie als Führungskraft mit Management- und Leitungserfahrung in zwei Modulen à 5 Tage fit für die derzeitigen und künftigen Herausforderungen des Bankenmarktes. Das Managementprogramm unterstützt Sie dabei, Strategien effizient umzusetzen und Lösungen für aktuelle und zukunftsrelevante Fragestellungen in Ihrem Haus zu finden. Das Programm ist am ADG-Kompetenzmodell für Vorstände und Führungskräfte ausgerichtet und behandelt alle Kompetenzdimensionen.

In Zeiten der Veränderung stärken Sie Ihre Management- und Führungskompetenzen für das operative Geschäft und ermöglichen durch den hohen Praxistransfer die Realisierung von schnellen Erfolgen. Sie haben die Möglichkeit Ihre Themen mit einzubringen und sich mit Dozenten und anderen Teilnehmern auf Augenhöhe auszutauschen. Das FIT F2 ist inhaltlich stark mit dem FIT für Vorstände verzahnt. Die Synchronisation der Managementkompetenzen des Vorstandes und der 2. Führungsebene hat ein Ziel: Die Führung der Bank „spricht eine Sprache“. Die Seminarinhalte werden jedes Jahr neu festgelegt und sind deshalb stets hochaktuell.

  • Modul 1 (1 Woche):
    • Aktuelle Anforderungen aus der Regulatorik
    • Gemeinsames Abendessen im Kroli am Markt
    • Gesamtbanksteuerung als Erfolgsfaktor
    • Strategien entwickeln und wirksam umsetzen
    • Achtsamkeit und gesundheitsorientierte Führung
    • Markenkern Genossenschaftsbank
  •  Modul 2 (1 Woche):
    • Innovationen und neue Geschäftsmodelle für die Bank nutzen
    • Alternative Ertragsquellen und Geschäftsmodelle im Vertrieb
    • Transformation und Kulturentwicklung in einer modernen Arbeitswelt
    • Mediative Führung und kollegiale Fallberatung
    • Verhaltensökonomie in der digitalen Welt

Ihr Nutzen als Teilnehmer

  • Sie verschaffen sich einen Überblick über die relevanten Bankthemen und machen sich fit für die Herausforderungen des Bankenmarktes von morgen.
  • Sie können über aktuelle Herausforderungen auf Augenhöhe mit Ihren Kollegen diskutieren und nutzen den Erfahrungsaustausch.
  • Sie erarbeiten konkrete Lösungen zu aktuellen und operativen Fragestellungen Ihres Hauses.
  • Sie vertiefen Ihre Führungs- und Fachkompetenzen und bleiben handlungsfähig.
  • Im Nachgang zu den beiden Durchführungen besteht die Möglichkeit eines gemeinsamen Nachtreffens, zu denen von Ihnen gewünschten Seminarinhalten.
  • Alternativ besteht individuell die Möglichkeit Ihr Wissen in bestehenden FIT F2 Plus-Gruppen fortlaufend zu aktualisieren



Der Nutzen für Ihre Bank

  • Ihre Führungskräfte werden in die Lage versetzt, die Strategie der Bank effizient umzusetzen und Veränderungsprozesse erfolgreich zu managen.
  • Ihre Führungskräfte verstehen die Auswirkungen Ihrer Entscheidungen auf die Gesamtbank.
  • Die Bearbeitung konkreter Praxisbeispiele wird Ihren Führungskräften ermöglichen, Inhalte schnell und sicher in ihre tägliche Praxis zu übertragen.
  • Ihre Führungskräfte werden schneller und eigenständiger operative Lösungsansätze anregen und diese konsequent umsetzen.
  • Falls der Vorstand selbst Teilnehmer des FIT ist, wird sichergestellt, dass Vorstand und Führungsebene „die gleiche Sprache sprechen“.

Dozenten Modul 1:

WP StB Colette Sternberg, Colette Sternberg

Peter Martin, Peter Martin

Dr. Mirco Kübler, Adjuvamus - Gesellschaft für Bankmanagement mbH

Dr. Arno Schimpf, Arno Schimpf

Dr. Walter Krupp, Akademie Deutscher Genossenschaften e.V.


Dozenten Modul 2:

Dr. Dirk Lüttgens, RWTH Aachen University School of Business and

Franz Sebastian Welter, DZ BANK AG

Gabor Verheyen, 4P Consulting GmbH

Alfred Burkhart, SWK GmbH & Co. KG.

Dr. Georg Wübker, Simon-Kucher & Partners

Diese Themen könnten Sie auch interessieren