Zertifizierter Geldwäschebeauftragter ADG

Seminar (SB118-1849)

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Spezialisten

Mit effektiven Methoden und fachlichem Wissen Betrugsdelikte erkennen und das eigene Haus schützen

Die Zahl von wirtschaftskriminellen Handlungen steigt stetig weiter an. Die Betrugsmethoden werden stets raffinierter und die Täterstrukturen undurchsichtiger. Banken werden als Dreh- und Angelpunkt der Betrüger zu Geldwäschezwecken oder auch zur Terrorismusfinanzierung missbraucht. Doch auch dolose Handlungen, wie bspw. Bilanzmanipulationen oder auch Veruntreuung durch die eigenen Mitarbeiter gilt es zu verhindern.


Diese wichtigen Aufgaben liegen in den Häusern beim Geldwäschebeauftragten. Neben dem Fachwissen zu aktuellen rechtlichen Regelungen oder aber auch zur Erstellung der Gefährdungsanalyse sollte sich ein Geldwäschebeauftragter zudem als interner Ermittler sehen, der auch über Fingerspitzengefühl bei internen Befragungen oder Ermittlungen verfügen sollte. Zudem ist er auch meist gemäß §9 GwG verpflichtet durch interne Schulungen sicherzustellen, dass die mit der Durchführung von Transaktionen und mit der Anbahnung und Begründung von Geschäftsbeziehungen befassten Beschäftigten über die Methoden der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung sowie die nach dem Gesetz bestehenden Pflichten zu informieren.

Erhalten Sie mit unserer neuen Qualifizierung umfassendes Fach- und Methodenwissen zur Erfüllung Ihrer Aufgaben.


Aufbau der Zertifizierung:


Um den Titel „Zertifizierter Geldwäschebauftragter ADG“ zu erhalten, müssen Sie folgende Pflichtseminare
besucht und die anschließenden Klausuren erfolgreich bestanden haben.


  • ST0621-271 „Geldwäscheanforderungen effizient umsetzen“ am 08.03. - 09.03.2021
  • ST0621-272 Die „Zentrale Stelle“ nach § 25h KWG vom 10.03. – 11.03.2021
  • ST0621-273 „Banken im Fokus von Betrügern“ am 12.03.2021
  • ST0621-279 „Betrug bei Immobilienfinanzierung“ am 28.04.2021


Die Klausuren finden ca. 2 – 3 Wochen nach dem Präsenztermin virtuell statt und haben eine Bearbeitungszeit von 30 Minuten.



Der Nutzen für Ihre Bank:

  • Sie haben einen hauseigenen Spezialisten, der über die neuesten Entwicklungen im Bereich Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstiger strafbarer Handlungen informiert ist.
  • Step by step qualifizieren Sie Ihre Mitarbeiter für derzeitige und künftige Anforderungen in diesem zukunftsträchtigen Berufsfeld, somit können Sie Abwesenheitszeiten flexibel planen und steuern.