Erfahrungsaustausch für Geldwäschebeauftragte und Zentrale Stelle gemäß § 25h KWG

Seminar (ST0621-287)

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Geldwäschebeauftragte, Inhaber der zentralen Stelle, Führungskräfte und Spezialisten aus dem Bereich der Internen Revision

Aktuelle Fragestellungen im Bereich Geldwäsche und zentrale Stelle – bringen Sie sich auf den neuesten Stand

In unserem jährlich stattfindenden Erfahrungsaustausch bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines überregionalen Erfahrungsaustausches mit Ihren Kollegen aus anderen Häusern. Diskutieren Sie gemeinsam mit Ihrem Referenten die aktuellen Herausforderungen für Ihren Tätigkeitsbereich.

Welche Auswirkung hat die Umsetzung der 5. Anti-Geldwäsche-Richtlinie auf Ihre tägliche Praxis? Wie gehen Sie effizient und wirkungsvoll mit den neuen Anforderungen um, bspw. bei der Erfüllung der Sorgfaltspflicht im Bereich E-Geld?

Welche neuen Entwicklungen erwarten Ihren Zuständigkeitsbereich rund um die Themen Geldwäsche und Betrugsbekämpfung?

Antworten auf all diese Fragen und mehr erhalten Sie in unserem Erfahrungsaustausch.


Inhaltsschwerpunkte:

Die Veranstaltung thematisiert aktuelle (Praxis-)Aspekte und Fragestellungen für Geldwäschebeauftragte und die zentrale Stelle.
Sie können aktiv an der Themenstellung der Veranstaltung mitarbeiten und uns vorab gerne an Frau Inken Hallberg: inken_hallberg@adgonline.de Ihre ganz persönliche Fragestellung zukommen lassen.

Mögliche Diskussionspunkte des Erfahrungsaustauschs könnten u.a. folgende Themen sein:

  • Überblick aktuelle (aufsichts-)rechtliche Entwicklungen und deren Umsetzung
  • Fortentwicklung der DK Auslegungs- und Anwendungsbeispiele
  • Anforderungen an die Risikoanalyse
  • Ausblick auf die zukünftigen Herausforderungen und Fragestellungen
  • Ihre persönlichen Fragestellungen

 

Ihr Nutzen:

  • Sie besprechen aktuellste Entwicklungen in den Bereichen Geldwäscheprävention und Verhinderung sonstiger strafbarer Handlungen. Dabei erarbeiten Sie schnell umsetzbare Lösungsansätze zu typischen Fragestellungen aus der Praxis für die Praxis.
  • Sie nutzen unsere Veranstaltung als Nachweis Ihrer Aus- und Weiterbildung gemäß § 9 GwG.

 

Ihr Dozent:

Norbert Schäfer, DZ CompliancePartner GmbH, verantwortet als Mitglied der Geschäftsführung den Bereich Geldwäsche- und Betrugsprävention (Zentrale Stelle). Er ist zudem aktiv bei der Entwicklung von Geno-SONAR eingebunden.