MaRisk-Compliance

Bereits seit dem 01.01.2014 sind Banken verpflichtet, gemäß MaRisk AT 4.4.2. eine Compliance-Funktion in ihrem Haus einzurichten. Allgemeine Aufgabe dieser ist es, wirksame Verfahren zur Einhaltung der für das Institut wesentlichen rechtlichen Regelungen und Vorgaben zu implementieren sowie entsprechende Kontrollen zu etablieren. Somit muss der Compliance-Beauftragte nicht nur neue rechtliche Regelungen im Auge behalten, sondern auch die Entwicklungen in den bestehenden rechtlichen Regelungen und Vorgaben verfolgen. Die ADG unterstützt Sie bei dieser verantwortungsvollen Tätigkeit.

Themengebiet
  • Beauftragtenwesen
  • Rechtliche Fragestellungen
Zielgruppe
  • Führungskräfte
  • Spezialisten
Branche
  • Finanzgruppe
Veranstaltungsformat
  • Qualifizierungsprogramme
  • Seminar
Datum
  • 3. Quartal 2020
  • 4. Quartal 2020
Filter:

2 Ergebnisse

Ihre Ansprechpartnerin

Aktuelles